Skip to content

Bodenbildprojekt "Jan Hus"

Monumentales Denkmal für Jan Hus in Hirschberg-
Größtes Bodenbild in Thüringen entstanden
 
Im Rahmen des Euregio Egrensis Ziel 3 Projektes "Hallo Nachbar" ist heute in Hirschberg das momentan größte Bodenbild in Thüringen entstanden.
Veranstalter war der gemeinnützige Kunst- und Kulturverein "über Land e. V." mit Sitz in Apolda.
Vom 5. bis zum 9. November kamen Schüler aus der Pestalozzi Schule Hirschberg und der 6. zakladni scola Cheb im Kunst- und Kulturhaus in Hirschberg zusammen. Unter Anleitung der tschechischen Betreuer Lenka Poórová , Miroslav Dlesk und von deutscher Seite durch Theresa Berger und Sebastian Hertrich wurden die Kinder an die Historie Hirschbergs geführt.
Neben der spielerischen Überwindung der Sprachbarriere wurden künstlerische Mittel eingesetzt, um die geschichtliche Bedeutung Hirschbergs zu erfassen.
In Form von künstlerisch kreativen Aufgabenstellungen wurden die Schüler unter anderem angewiesen historische Situationen nachzustellen und diese in multimedialer Form zu dokumentieren.
Alle diese Exponate wurden im Kunst- und Kulturhaus ausgestellt und dienten für die eingeladene Presse als Dokumentation der Woche.
Unter Anleitung des Landvermessers Matthias Holfeld wurden dann am Donnerstag, den achten November, die Markierungsarbeiten auf der ehemaligen Lederfabrik in Hirschberg durchgeführt.
Auch durch die aktive Mithilfe der Schüler war es möglich dieses monumentale Machwerk umzusetzen.
Gegen Mittag war es dann soweit- ein Traktor aus Hirschberg pflügte entlang der Markierungen das Wappen in die Brache.
Aufgrund der gigantischen Dimensionen von 250 mal 60 Metern, erschließt sich das Bodenbild erst von der Aussichtsplattform des Schlosses in Hirschberg.
Es stellt einen Kelch dar, der symbolisch für Jan Hus steht.


Sowohl die beiden Vorsitzenden des Vereins, Dr. Eugenie von Trützschler und Prof. Dr. Achim Preiß, als auch der Bürgermeister von Hirschberg, Rüdiger Wohl, freuen sich über die gelungene Ausführung.
Alle wünschen sich eine Fortführung der Zusammenarbeit, weitere interessante Projekte und zufriedene Besucher.

Kontakt

 

Stadtverwaltung

Marktstraße 2

07927 Hirschberg

Telefon: 036644 4300

Telefax: 036644 22224

eMail: info@stadt-hirschberg-saale.de