Skip to content

Sprache, Kunst & mehr

„Sprache, Kunst und mehr“ -

Hirschberg/Saale auf dem Weg nach Europa

Ein grenzübergreifendes Schülertreffen vom 24. – 29.07.2011
 
Die thüringische Stadt Hirschberg liegt mitten in der Euregio Egrensis.
Die Euregio Egrensis ist eine seit Jahrhunderten geschichtlich interessante und immer wieder veränderliche Region rund um den Fluss Eger, der ihr seinen Namen gab.
Sie ist eine von vielen Euroregionen, die durch die Europäische Union unterstützt wird. Zweck ist es dabei, das Zusammenwachsen der Region zu forcieren und auch insbesondere die Menschen einander näher zu bringen.
Diese sollen angeregt werden, über Ländergrenzen hinweg gemeinsam etwas zu unternehmen. Aber auch die wirtschaftliche Entwicklung ist dabei angedacht, um so die Region stark zu machen auf dem Weg nach Europa.
 
Diesem Gedanken folgend wurde durch die Stadt ein EUREGIO EGRENSIS-Projekt in´s Leben gerufen, bei dem sich deutsche und tschechische Schüler trafen, um gemeinsam etwas über „Sprache, Kunst und mehr“ zu erfahren und zu experimentieren.
 
Schnell fand sich ein geeigneter Partner für dieses Projekt – das Kinder- und Jugendzentrum der Stadt Plzen.
Die Leiterin des Zentrums, Frau Anna Poncerova, brachte reichlich Erfahrung und jede Menge Ideen mit. Gut 40 Jahre kreative und schöpferische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen boten eine gute Grundlage für interessante Tage in Hirschberg.
 

Gefördert wurde dieses Projekt von der EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Sachsen/Thüringen mit dem Ziel3-/Cil3-Programm aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung.

So fand in Hirschberg/Saale vom 24.07. bis 29.07.2011 das erste deutsch-tschechische Schülertreffen statt, bei dem sich 20 Schüler im Alter zwischen 12 und 16 Jahren gemeinsam über sprachliche Barrieren hinweg kreativ, kulturell aber auch sportlich betätigten.
 
Näheres erfahren Sie in unserem Projekttagebuch.
 

 

Im Rahmen dieses Jugendlagers entstanden Freundschaften, es wurden insbesondere Vorurteile abgebaut.
 
Und für alle Schüler gilt: „Sprache, Kunst und mehr“ – das macht Lust auf noch MEHR!!!
 
Dank an alle Unterstützer dieses Projektes – dem Projektmanager Herrn Jens-Uwe Merx für die Konzeptionierung und Organisation, dem Team von Geißer-Catering für die hervorragende und flexible Versorgung, sowie allen beteiligten Hirschberger Vereinen und Institutionen für ihre Bereitschaft und Hilfe.

 

Kontakt

 

Stadtverwaltung

Marktstraße 2

07927 Hirschberg

Telefon: 036644 4300

Telefax: 036644 22224

eMail: info@stadt-hirschberg-saale.de